Sie sind hier: Bochum / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

08.11.2018 17:30 Alter: 7 Tage

Die Bochumer Hochschule für Gesundheit (hsg) hat eine Studie zu Geburten gestartet.

- Foto: Tyler Olson - Fotolia

- Foto: Tyler Olson - Fotolia

Die Bochumer Hochschule für Gesundheit (hsg) hat eine Studie zu Geburten gestartet. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht die Frage, wie gut Frauen bei der Geburt unterstützt werden oder ob es vielleicht zu wenig Hebammen gibt. Die Hochschule sucht deshalb noch Frauen, die in der Zeit von Februar bis Mitte Juli diesen Jahres in NRW ein Kind bekommen haben. Die Befragung läuft anonym bis Mitte November auf der Internetseite der Hochschule, unter hebab.nrw. Die Fragen wurden auch in Französisch, Türkisch und Englisch übersetzt.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren