Sie sind hier: Bochum / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

11.01.2019 15:30 Alter: 158 Tage

Feuerwehr und Stadtwerke Bochum haben in Stiepel möglicherweise Schlimmeres verhindert.

Scheune Stiepel - Foto: Feuerwehr Bochum

Scheune Stiepel - Foto: Feuerwehr Bochum

Feuerwehr und Stadtwerke Bochum haben in Stiepel möglicherweise Schlimmeres verhindert. Gegen 11 Uhr wurde die Feuerwehr informiert, dass an der Haarstraße eine Strom-Oberleitung über dem Dach einer Scheune hänge und Brandgeruch in der Luft liege. Dort hatte sich eine 380-Volt-Leitung gelockert. In der Leitung hatte es einen Kurzschluss gegeben und deshalb auch der Brandgeruch. Das Dach der Scheune wurde dabei zum Glück nicht berührt. Die Feuerwehr sicherte den Bereich, die Stadtwerke stellten den Strom ab. Für eine halbe Stunde war ein betroffenes Haus ohne Strom. Mittlerweile ist der Schaden behoben.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren