Sie sind hier: Bochum / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

13.06.2019 06:30 Alter: 4 Tage

In der Bochumer Innenstadt müssen Autofahrer ab morgen mit längeren Staus rechnen, der Süd- und Westring werden in Richtung Alleestraße voll gesperrt.

- Foto: Trueffelpix - Fotolia

- Foto: Trueffelpix - Fotolia

In der Bochumer Innenstadt müssen Autofahrer ab morgen mit längeren Staus rechnen, der Süd- und Westring werden in Richtung Alleestraße voll gesperrt. Da werden Stromleitungen für das zukünftige Viktoria-Karree verlegt. Konkret geht es um das Stück zwischen Viktoriastraße und Junggesellenstraße. Steffi Schilling sagt euch, mit welchen Einschränkungen ihr rechnen müsst.

Die Sperrung dauert das ganze Wochenende - von morgen früh 6 Uhr bis Montagmorgen 5 Uhr. Wer dann vom Südring in Richtung Alleestraße fährt, kann an der Kreuzung Viktoriastraße nur noch nach rechts und links abbiegen - geradeaus ist die Straße dicht. Die Viktoriastraße bleibt in beiden Richtungen komplett frei, nur das Abbiegen in Richtung Westring geht nicht mehr. Von der Alleestraße in Richtung Hauptbahnhof wird die Straße übrigens nicht gesperrt - da bleibt mindestens eine Spur frei. Allerdings kann man in diese Richtung nicht mehr rechts in die Viktoriastraße abbiegen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren