Sie sind hier: Service / Vollsperrung Hattinger Straße
 

Vollsperrung Hattinger Straße

Bogestra

Die Bogestra führt notwendige Gleisbauarbeiten durch. Dafür muss die Hattinger Straße auf einem Teilstück vollgesperrt werden.

Wann

Sonntag, 12. August, bis Dienstag, 28. August

Wo

Im Bereich der Kurve Elsa-Brändström-Straße.

Zwischen Hausnummer 341 und 361 (Spitzwegstraße bis Blumenfeldstraße) ist die Hattinger Straße in beide Richtungen zu.

Umleitung

Von der Innenstadt kommend geht die Umleitung über:

Stensstraße und Wasserstraße, über Kohlenstraße, Schützenstraße, Am Thie, Ruhrstraße, Zeppellindamm, dann weiter Richtung Weitmar über die Blumenfeldstraße, Richtung Linden über den Munscheider Damm.

In Gegenrichtung entsprechend umgekehrt.

Ersatzverkehr

Die Bogestra richtet für die Zeit der Vollsperrung auf dem Teilstück einen Schienenersatzverkehr für die Linien 308 und 318 ein.
Auch bei den Bussen gibt es Einschänkungen.

Alle Einzelheiten findet Ihr auf der Homepage der Bogestra.

Tiefbauamt

Das Tiefbauamt arbeitet parrallel zur Bogestra. Vom 15. August, bis zum 25. August werden Straßenunterhaltungsarbeiten auf dem vollgesperrten Teil durchgeführt.

Da während der Arbeiten der Bogestra ein Schienenersatzverkehr eingerichtet wird und keine Bahnen zwischen den Haltestellen Bergmannsheil und den Endhaltestellen in Hattingen bzw. Dahlhausen fahren, kümmert sich das Tiefbauamt um weitere Straßenabschnitte.
Hier kann der Verkehr die Baustellen des Tiefbauamtes einspurig in beide Richtungen passieren.

Folgende Abschnitte werden bebaut:

  • zwischen Waldesrand und Am Buchenhain
  • zwischen Am Buchenhain und Heinrich-König-Straße
  • nördlich der Einmündung Wasserstraße

Weitersagen und kommentieren
...loading...