Krankenhausbesuche wieder erlaubt

Seit diesem Mittwoch (20.05.2020) sind Krankenhausbesuche in Bochum wieder unter Auflagen erlaubt. Außerdem appelieren Ärzte und Fachpersonal, dass wir bei Beschwerden nicht aus Angst vor Covid-19 zögern sollen ein Krankenhaus aufzusuchen.

© Katholisches Klinikum Bochum

Seit Corona werden deutschlandweit 1/4 bis 1/3 weniger Herzinfakte festgestellt. Das liegt aber nur daran, dass wegen der Angst vor Corona aktuell viele Leute zu lange mit einem Krankenhausbesuch warten. Und das oft bei gefährlichen Fällen wie Herzinfakten oder Schlaganfällen, wo gerade die schnelle Behandlung entscheidend ist.

Wir haben mit Fachpersonal des St. Josef-Hospitals in Bochum gesprochen.

Oberarzt der Kardiologie im St. Josef-Hospital, Dr. Michael Gotzmann, mit erschreckenden Zahlen

© Radio Bochum

"Krebs macht leider keine Ferien". Auch Dr. Anke Reinacher-Schick, Chefärztin der Onkologie im St. Josef-Hospital Bochum, appeliert, dass wir bei ernsthaften Beschwerden nicht mit dem Gang ins Krankenhaus warten.

© Radio Bochum

Dr. Friederike Lemm ist im St. Josef die für die gesamten Hygiene zuständig. Sie sagt, die echte Herausforderung beginnt jetzt erst.

© Radio Bochum

Neue Besucherauflagen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo