Radio Bochum Linkbox

Hier findet ihr alle Links, E-Mail-Adressen und Kontakte aus unserem Programm zum Nachlesen!

Radio Bochum Linkbox
© Radio Bochum

Oft verdienen Themen, die wir On Air aufgreifen mehr Bedeutung und eine Vertiefung - oder wir erzählen euch von einem - für euch - tollen Service oder Angebot und verweisen dann auf verschiedene Homepages oder Telefonnummern. Das sammeln wir jetzt in unserer Linkbox. Alle Hyperlinks zu allen möglichen Themen, die wir in unseren Sendungen behandeln, bereiten wir hier für euch auf (vorausgesetzt ihr hört On Air von unseren Moderator*innen, dass sie bei einem bestimmten Thema auf die Linkbox hinweisen).

Links, E-Mailadressen und Kontakte

Donnerstag 14.10.2021

  • Die Verbraucherzentrale bietet mehrere kostenlose Online-Vorträge zum Thema Pflege und Pflegebedürftigkeit an. Hier gibt's weitere Infos und ihr könnt euch anmelden.
  • 21. Oktober, 12 Uhr: „24-Stunden-Betreuung“
  • 3. November, 17:30 bis 18:45 Uhr: "Der Weg zum Pflegegrad"
  • 9. November ab 12 Uhr: Expertenchat zum Thema "Hilfsmittel"

Mittwoch, 13.10.2021

  • Ab Donnerstag (14.10.) läuft in unserer Nachbarstadt Essen die "Spiel 21", die weltweit größte Messe für Brett- und Kartenspiele. Tickets kosten zwischen 11,50 und 20 Euro. Hier kommt ihr zum Ticketshop.

Dienstag, 12.10.2021

  • In der Bibliothek der Dinge könnt ihr über 1.000 Alltagsgegenstände ausleihen. Das geht vom Kinderspielzeug, über Backformen bis hin zu Werkzeugen. Hier bekommt ihr mehr Infos.
  • Ab sofort könnt ihr euch für eines von 60.000 Interrail-Zugtickets bewerben. Das geht hier und ist ein Angebot der EU-Kommission für junge Erwachsene zwischen 18 und 20 Jahren. Mit den Tickets könnt ihr zwischen März 2022 und Februar 2023 einen Monat lang durch ganz Europa reisen.

Montag, 11.10.2021

  • Das Trainingszentrum für Street-Artistik Open Space bietet in den Herbstferien mehrere kostenlose Workshops an. Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 15 können zwischen dem 11. und dem 15. Oktober z.B. Biken (11.10.: 11 bis 14 Uhr), Parkouren (13.10.: 11 bis 14 Uhr) oder beim einen Urban Dance-Kurs machen (15.10.: 11 bis 14 Uhr). Anmelden könnt ihr euch vor Ort. Ein*e Erziehungsberechtigte*r muss dabei sein. Auch nach dem Herbstferien gibt es Kurse für Jugendliche. Am ersten und dritten Samstag im Monat können Kinder und Jugendliche verschiedene Disziplinen kennen lernen. Mehr Infos dazu gibt es bald hier.

Freitag, 08.10.2021

  • VHS-Stadtrundgang zeigt „Bochum im Faschismus". Mehr Infos hier.
  • Der Herbst startet! Auch kulinarisch beim Haus Oveney. Das ganze Programm und die Ticktes für die Veranstaltungen findet ihr hier.

Donnerstag, 07.10.2021

  • Mobile Impfstationen im Oktober: Termine und Infos findet ihr hier.
  • VHS-Kurs zur Fotobuchgestaltung am Sonntag, 10.10.2021: Interessierte können sich bei der VHS unter 0234 / 910-1555 oder im Internet unter www.vhs-bochum.de anmelden. Die Teilnahme kostet 32 Euro pro Person, ermäßigt 19,20 Euro. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten im Kurs zudem einen Gutschein für die Bestellung eines online gestalteten Fotobuches.

Dienstag, 05.10.2021

Montag, 04.10.2021

  • Handlettering-Workshop für Kinder ab zehn Jahren der Zentralbücherei im Bildungs- und Verwaltungszentrum. Dienstag, 12. Oktober, von 14 bis 17 Uhr - Gustav-Heinemann-Platz 2–6. Anmelden könnt ihr euch per E-Mail an kinderbuecherei@bochum.de oder unter der Rufnummer 02 34 / 910 – 24 90.
  • Stromspar-Aktion der Stadt Bochum und der Verbraucherzentrale: Terminvereinbarungen zur Abholung der Strommessgeräte und für individuelle Beratungsgespräche sind möglich unter bochum.energie@verbraucherzentrale.nrw oder Telefon: 0234/974737-33
  • Veranstaltung „Demenz Partner – Wissen Kompakt“ - Montag, 25.10.2021, 19 bis 21 Uhr, Kinderklinik Bochum. Gebucht werden kann die Veranstaltung (215-2F) für 6 Euro pro Person unter www.familienforum-ruhr.de. Anmeldeschluss ist der 8.10.2021.

Freitag, 01.10.2021

  • Wenn ihr Probleme in der Familie habt und nach Hilfe und Unterstützung sucht findet ihr Infos und diverse Angebote auf der Website des Kinderschutz Ortsverbandes Bochum.
  • Am 4. Oktober findet der Infoabend "Digitale Lebenswelten - Grundschüler" statt. 19:30 - 21:45 Uhr Kosten 9 Euro pro Person. Am 5. Oktober (ebenfalls 19:30 Uhr - 21:45 Uhr. 9 Euro pro Person) könnt ihr die Veranstaltung Digitale Lebenswelten - Jugendliche besuchen, wenn ihr Eltern von Kindern zwischen 10 und 16 Jahren seid. Weitere Informationen gibt es hier.

Donnerstag, 30.09.2021

  • Beim Projekt "Entschleunigt" sammeln zwei Biker aus Bochum Geld für den Bau eines Kurzzeitwohnheims für Kinder und Jugendliche mit Behinderung in Bochum. Die beiden freuen sich über Spenden für ihr Projekt auf folgendes Spendenkonto: Stiftung Auszeit - IBAN: DE49430601290202020800 - BIC: GENODEM1BOC - Volksbank Bochum Witten eG
  • Am Mittwoch (6. Oktober) könnt ihr euch im Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte einen Vortrag zu Gewerkschafter und Politiker Otto Hue anhören. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Der Historiker Dr. Klaus Wisotzky erarbeitet zurzeit eine umfängliche Biographie über Otto Hue und schildert in seinem Vortrag Leben und Wirken dieses „ungekrönten Königs“ der deutschen Bergarbeiterschaft. Anmelden könnt ihr euch per Mail an stadtarchiv@bochum.de oder telefonisch unter 0234 910-9510. Die Plätze sind bis zehn Minuten vor Veranstaltungsbeginn reserviert. Es gilt die „3G-Regel“.

Mittwoch, 29.09.2021

  • Bei uns in Bochum könnt ihr besondere Stadtführungen machen. Die Führung "Unterwelt plus Westpark" findet am 10. und am 31. Oktober statt. Los geht's um 14:30 Uhr. Die Tour dauert 1,5 Stunden und kostet 13 Euro pro Person. Anmelden könnt ihr euch über Bochum Marketing. Schreibt eine Mail an buchungen@bochum-tourismus.de oder bucht die Tickets über die 0234 963020.
  • Im Rahmen des Ferienpass-Programms gibt es in den Herbstferien eine spannende Veranstaltung: Das U 27 Gerthe, in der Hegelstraße wandelt sich in der zweiten Woche der Herbstferien (18.-23.10.) zur ersten „Kinderstadt“ in Bochum. Da können Kids zwischen 6 und 14 Jahren verschiedene Berufe ausprobieren, Erfahrungen sammeln, „BoMark“ verdienen und diese für Freizeitaktivitäten in der „Kinderstadt“ wieder ausgeben. Zum Abschluss gibt's ein großes Stadtfest. Die Aktion kostet 15 Euro für die gesamte Woche. Anmelden könnt ihr eure Kinder ab sofort per E-Mail an kinderstadt@bochum.de.

Dienstag, 28.09.2021

  • Am 17. Oktober könnt ihr jeweils um 15, 16 und 17 Uhr das Fördergerüst der ehemaligen Zeche Holland besteigen (Dauer: ca. 1 Stunde, Preis: 7 Euro pro Person). Karten bekommt ihr nur im Vorverkauf über Bochum Marketing. Schreibt eine Mail an buchungen@bochum-tourismus.de oder bucht die Tickets über die 0234 963020.

Montag, 27.09.2021

  • Interaktive Stadtführung mit dem Smartphone vom Stadtsportbund am 7. Oktober (14 bis 17:30), es gilt die 3G Regel, Anmeldungen hier: 0234 6104791 oder dominik.rojanomarin@diakonie-ruhr.de

Freitag, 24.09.2021

  • Angebote städtische Familienbildungsstätte (FBS) für die Herbstferien für Kinder von sechs bis zehn Jahren(Anmeldung über 02 34 / 910 – 51 10 oder https://familienbildungsstaette.bochum.de):
  • Ballschule Ruhrgebiet „Bewegung, Spiel und Spaß mit unterschiedlichen Ballspielen“. Der erste Kurs findet von Montag, 11. Oktober bis Freitag, 15. Oktober, und der zweite Kurs von Montag, 18. Oktober bis Freitag, 22. Oktober statt.. . Die Anmeldungen sollten bis Donnerstag, 30. September, erfolgen.
  • Kinderkoch-Workshop „Amerikanische Küche – ‚What´s für Lunch‘“ gibt es am Donnerstag, 14. Oktober und Freitag, 15. Oktober, jeweils von 11 bis 14 Uhr in den Räumlichkeiten an der Zechenstraße 10. sind bis Freitag, 8. Oktober, möglich.

Dienstag, 21.09.2021

  • Fußballfans aufgepasst: Für den Kinofilm "Wochenendrebellen" werden 600 Komparsen gesucht, die Zuschauer im Stadion spielen sollen. Verfilmt werden soll das gleichnamige Buch, in dem ein Vater mit seinem Sohn zu verschiedenen Fußballstadien reist, um einen Lieblingsverein zu finden. Der Sohn ist Autist und hat spezielle Entscheidungskriterien. Für den Film werden jetzt Frauen und Männer im Alter zwischen 18 und 70 Jahren gesucht. Das Casting findet online statt. Die Tagesgage beträgt 96 Euro. Alle Infos zum Casting findet ihr hier.

Freitag, 17.09.2021

  •  Ab heute könnt ihr einen Antrag beim Land stellen, wenn ihr vom Hochwasser betroffen seid, um Geld für den Wiederaufbau zu bekommen. Die Politik hatte den Hochwasser-Betroffenen Hilfe versprochen - und löst damit jetzt ihr Versprechen ein. Die Dokumente die ihr für die Fluthilfe benötig, findet ihr hier.

Donnerstag, 09.09.2021

  • Autospenden für die Opfer der Flutkatastrophe: Bei der Flutkatastrophe Mitte Juli in NRW und Rheinland-Pfalz haben viele Menschen alles verloren: Mit ihren Häusern und Autos ihre Existenzgrundlage. Die Werkstatt HaPa Fahrzeugtechnik in Bochum-Hamme hilft, indem sie alte Autos annimmt und sie wieder TÜV-bereit macht. In Zusammenarbeit mit einer Hilfsorganisation gehen die aufbereiteten Autos dann ins Ahrtal an Familien, die kein Auto mehr haben. Wenn euch ein Auto einfällt, das fertig gemacht dafür in Frage kommt, dann meldet euch bei der Werkstatt. Die Homepage von HaPa Fahrzeugtechnik findet ihr hier.

Dienstag, 31.08.2021

  • Nachbarschaftsprojekt „Bank : Verbindung“: Zuhören gegen die Einsamkeit! Einfach miteinander auf einer Bank sitzen und quatschen: In den Bochumer Stadtteilen startet am 1. September ein Projekt gegen die Einsamkeit. Die Nachbarschaftsaktion „Bank: Verbindung“ will vor allem Seniorinnen und Senioren, die in der Pandemie unter dem Wegfall sozialer Kontakte zu leiden hatten, ein Gesprächsangebot machen. Wenn ihr Interesse habt - hier könnt ihr euch anmelden und informieren.

Montag, 30.08.2021

  • Auf der Straße, in der eigenen Wohnung oder im Klassenzimmer: Forschung findet in Bochum längst nicht mehr nur auf dem Campus statt. Mit der neuen Kampagne „Bochums Voranbringer*innen“ geben die Partner im Netzwerk der UniverCity Bochum Einblicke in ihre Initiativen und Forschungsaktivitäten. Denn die Themen der Hochschulen sind an vielen Orten in der Stadt zu sehen – oft auch dort, wo man es gar nicht erwartet. Mehr Infos hier.
  • Fast ein Jahr lang haben sich drei Planungsteams intensiv mit dem Projektgebiet „Gerthe-West“ im Bochumer Norden beschäftigt. Zu verschiedenen Zeitpunkten konnten Bürgerinnen und Bürger ihre eigenen Wünsche, Anregungen und Ideen in den Prozess einbringen – so etwa bei der digitalen Planungswerkstatt im April. Die abschließenden Vorschläge zur Entwicklung der Fläche in Hiltrop und Gerthe werden nun vorgestellt. Die Pläne findet ihr hier.
skyline