Bochumer Modell feiert

Inklusionsprojekt setzt sich für Menschen mit und ohne Behinderung ein.


Vor 40 Jahren ist hier in Bochum eines der ersten Inklusionsprojekte in Deutschland überhaupt an den Start gegangen. Beim Bochumer Modell der Musikschule haben Menschen mit und ohne Behinderung zum ersten Mal gemeinsam Musik gemacht. Anfangs hieß das Projekt noch „Musikschule für alle“. Zum Start des Modellversuchs waren 85 Schüler dabei – heute sind es fast vier Mal so viele. Unterricht gibt es nicht mehr nur in der Bochumer Musikschule, sondern auch in Kitas, Stadtteilzentren und Wohnheimen. Stand heute sind zehn verschiedene inklusive Musikensembles aktiv - mit bundesweiter Bekanntheit.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo