Bochumer Polizei kontrolliert Fahrräder

Viele Verstöße bei Verkehrskontrollen festgestellt

© benjaminnolte - Fotolia

Die Bochumer Polizei hat am Mittwoch mal wieder Schwerpunkt-Verkehrskontrollen durchgeführt. Im Mittelpunkt standen dabei „Fahrräder und Pedelecs“. Es gab zahlreiche Informationsgespräche zur Unfallvorbeugung. - Knapp 200 Verkehrsteilnehmer sind dabei aber auch in Bochum, Herne und Witten kontrolliert worden. Neben Fahrrädern und Pedelecs auch E-Scooter und Autos. Am Ende standen 130 Verwarngelder und 22 Anzeigen. Unter anderem wegen Ablenkung im Straßenverkehr, unangepasster Geschwindigkeit oder falschem Verhalten beim Abbiegen.

skyline