Lernort Stadion feiert Geburtstag

Seit zehn Jahren politische Bildung außerhalb der Schule

© Radio Bochum

Die Idee von "Lernort Stadion" hat gestern in der Rotunde ihr 10-jähriges Bestehen gefeiert. Bei dem Projekt geht es um politische Bildung von Jugendlichen außerhalb der Schule. Das Vonovia Ruhrstadion ist seit Beginn Teil des Projekts. Jugendliche können dort 3 Tage unter anderem an Anti-Gewalt- und Anti-Diskriminierungs-Maßnahmen teilnehmen. Es richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler aus sozial schwächeren Familien, sagt Matthias Mühlen vom VfL. Betreut wird Lernort Stadion hier in Bochum vom VfL-Fan-Projekt. In den vergangenen 10 Jahren haben weit mehr als 3.000 Bochumer Jugendliche an "Lernort Stadion" teilgenommen. Insgesamt beteiligen sich 20 Fan-Projekte und Stadien, mit dabei sind unter anderem der Signal Iduna Park in Dortmund und die Arena auf Schalke.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo