Neue Studie: Metropole Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet hat das Potenzial in Zukunft eine der stärksten Metropolen in Deutschland zu werden.

Stadt der Städte
© RVR/ Kai Uwe Gundlach

Das Ruhrgebiet hat das Potenzial in Zukunft eine der stärksten Metropolen in Deutschland zu werden. Das geht aus einer neuen Studie hervor, die der Regionalverband Ruhr in Auftrag gegeben hat. Die aktuelle Situation im Ruhrgebiet würde an die in Berlin zu Beginn der 2000er Jahre erinnern. Unsere Region entwickele sich so dynamisch wie keine andere, sagt die Studie. Im Vergleich mit sieben weiteren deutschen Wirtschaftsregionen wie zum Beispiel München oder Hamburg steht das Ruhrgebiet in drei Bereichen auf Platz 1. Wir haben die meisten Hochschulen und Studenten, bei uns gibt es die meisten Freizeit- und Kultureinrichtungen und bei uns sind die Wohnkosten so niedrig wie in keiner anderen Metropolregion. Das seien klare Standortvorteile für Investoren, Gründer und Arbeitssuchende, sagt der RVR. Mit einer neuen Werbekampagne unter dem Motto "Wenn, dann hier" sollen sie gezielt angesprochen werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo